Allgemeine Geschäftsbedingungen



Ich bin freier Künstler. Das Verhältnis zwischen Klienten und Künstler ist Vertrauenssache. Daher möchte ich meine Geschäftsbeziehung zu Ihnen verbindlich und transparent regeln. Grundlage für Ihre Bestellung und mit Ihnen geschlossene Verträge sind daher die nachfolgend abgedruckten Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Liberty E. Moore, Corporate Artist & Designer.


§ 1 Allgemeines – Geltungsbereich
 

Ich als Künstler bin verantwortlich für diese, meine Website. Für die Geschäftsbeziehung zwischen mir und Ihnen, gelten ausschließlich meine allgemeinen Geschäftsbedingungen; entgegenstehende oder von meinen Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen erkenne ich nicht an, es sei denn, ich hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Meine Verkaufsbedingungen gelten auch dann, wenn ich in Kenntnis ihrer entgegenstehenden oder von meinen Geschäftsbedingungen abweichenden Bedingungen die Lieferung an Sie vorbehaltlos ausführe.



§ 2 Anfragen
 

Über die Präsentation meiner Werke auf meiner Website können Sie eine Anfrage für ein schriftliches Angebot per E-Mail tätigen. Nach dem Verschicken einer Anfrage erhalten Sie innerhalb einer Woche ein schriftliches Angebot per E-Mail. Dieses Angebot besteht bei Kunstwerken aus einem Expose, bei einer Anfrage für einen Entwurf, aus der Vorstellung eines oder mehrerer meiner Kreationen. Alle Anfragen und Angebote sind unverbindlich. Ich behalte mir einen zwischenzeitlichen Verkauf des Werkes vor.


§ 3 Annahme der Bestellung und Kaufvertrag
 

Ein Kaufvertrag kommt erst nach einer schriftlichen Bestellung eines Kunstwerks, bzw. einer schriftlichen Beauftragung eines Auftrages an mich, Liberty E. Moore durch Sie zu Stande. Ich behalte mir vor, eine Bestellung oder Beauftragung anzunehmen oder abzulehnen. Die Entscheidung darüber liegt in meinem freien Ermessen. Wird eine Bestellung nicht ausgeführt, teile ich Ihnen dies unverzüglich per E-Mail mit.

§ 4 Abholung bzw. Versand der Ware
Bei Käufen von Kunstwerken kann die Ware nach individueller Terminabsprache in meinem Atelier, bei mir persönlich abgeholt werden. Bei der Übergabe ist der ausgewiesene Bruttopreis inkl. 7 % USt. in bar zu zahlen. Eine Rechnung erhalten Sie vor Ort. Ein Versand ist nur nach vorheriger individueller Vereinbarung möglich. Ich werde Ihnen dann hierfür geeignete Versandformate inkl. Preisangaben vorschlagen. Manche Kunstwerke sind aufgrund Ihrer Größe und Empfindlichkeit nur für den speziellen Kunsttransport geeignet, andere sind nur persönlich abholbar. Bei Versand der Ware ist der Bruttopreis inkl. der im Angebot angegebenen Versandkosten als Vorauskasse per Überweisung an mich zu richten. Die Bankverbindung erhalten Sie im abgegebenen Angebot. 



§ 5 Widerruf / Rücksendung der Ware


Die gesetzlichen Vorschriften über das Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen finden ohne Änderung Anwendung. Bitte beachten Sie, dass das Widerrufsrecht, vorbehaltlich anderer Bestimmungen, gemäß § 312 d BGB nicht besteht, bei Verträgen zur Lieferung von Werken, die kundenspezifisch angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. 


§ 6 Besondere Regelung von Auftragsarbeiten.
Gegenstand des Vertrages ist die Realisierung des in der Auftragsbeschreibung festgehaltenen Leistungsrahmens.
Zur Definition der Vorgehensweise erstelle ich Ihnen eine oder mehrere Layouts. Nach Abstimmung dieses Layouts mit dem Auftraggeber, erfolgt die Freigabe durch den Auftraggeber.
Im Rahmen des Auftrags besteht Gestaltungsfreiheit im Rahmen der freigegebenen Layouts. Reklamationen hinsichtlich der künstlerischen Gestaltung sind ausgeschlossen. Insbesondere darf die Abnahme und Vergütung nicht aus gestalterisch, künstlerischen Gründen verweigert werden. Wünschen Sie als Klient (Auftraggeber) während oder nach der Produktion Änderungen, so haben Sie die dadurch entstehenden Mehrkosten zu tragen. Liberty E. Moore behält den Vergütungsanspruch für bereits begonnene Arbeiten.
Die vereinbarten Honorare sind Nettobeträge, die zzgl. Umsatzsteuer zu entrichten sind. Alle Angebote für Auftragsarbeiten haben (sofern nicht anders vereinbart) eine Gültigkeit von 30 Tagen ab Abgabe des Angebots.
Die für Auftragsarbeiten entstehenden Nebenkosten für Technik und Material sind vom Auftragnehmer zu erstatten.
Kosten und Spesen für Reisen sind vom Auftraggeber zu zahlen und werden im Vorfeld schriftlich Angeboten.
Liberty E. Moore ist berechtigt, die erstellten Arbeiten im Rahmen der Eigenwerbung zu verwenden.


§ 7 Haftung
 

Die Haftung von Liberty E. Moore in Fällen leichter Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.
 Die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt. Gleiches gilt für die Haftung wegen zugesicherter Beschaffenheit, der Verletzung von Verpflichtungen welche die Vertragserfüllung erst ermöglichen (Kardinalspflichten) oder aufgrund des Produkthaftungsgesetzes oder aufgrund sonstiger zwingenden gesetzlichen Vorschriften. Sofern die Haftung von Liberty E. Moore ausgeschlossen ist, gilt dies auch für ihre gesetzlichen Vertreter sowie Verrichtungs- und Erfüllungsgehilfen.

§ 8 Datenschutz


Alle personenbezogenen Daten werden von Liberty E. Moore streng vertraulich behandelt. Ihre personenbezogenen Daten nutze ich zur optimalen Abwicklung Ihrer Bestellung, zur Lieferung der Ware, zum Erbringen von Dienstleistungen und zur Abwicklung der Zahlung. Zu diesem Zweck gebe ich Ihre Daten an beauftragte Dienstleister und gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weiter. Die im Rahmen der Auftragsverarbeitung erhaltenen Adressdaten werden von mir und gegebenenfalls von meinen verbundenen Unternehmen für Zwecke der Werbung und Marktforschung nur dann verwendet, wenn Sie einer derartigen Verwendung ausdrücklich zugestimmt haben. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. 
 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics


§ 9 Anbieterkennzeichnung
 

Liberty E. Moore
Corporate Artist & Designer

Hasenfelsstrasse 7

66386 St. Ingbert

Deutschland
 

Telefon: +49 (0)68949667997


Email: info@liberty-crazy.com





Widerrufsrecht


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an: 

Liberty E. Moore, Hasenfelsstrasse 7, 66386 St. Ingbert, Email: info@liberty-crazy.com



Widerrufsfolgen


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie mir die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie mir insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf Kosten und Gefahr des Käufers zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden auf Ihre Kosten, bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Alle gezeigten Werke und Arbeitsbeispiele sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Künstlers (Liberty E. Moore) kopiert, vervielfältigt und verbreitet werden.